Nächste Veranstaltungen

GAL-Lehrgang
Do., 18. Jan. 2018 19:00 Uhr - Uhr
Erste-Hilfe-Training
Sa., 10. Feb. 2018 09:00 Uhr - Uhr
jährliche Atemschutz-Übungsstrecke
Do., 22. Feb. 2018 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Erste-Hilfe-Training
Sa., 24. Feb. 2018 09:00 Uhr - Uhr
Seminar "THW" (T2-Ausbildung)
Sa., 03. Mär. 2018 09:00 Uhr - Uhr

Anmeldung

Kooperationspartner

Hier unsere Kooperationspartner:

Bewertung:  / 0

Liebe Feuerwehrkameradinnen, liebe Feuerwehrkameraden, liebe Feuerwehr-Freunde,

hiermit möchten wir Sie informieren, dass auf der Homepage des Landesfeuerwehrverbandes Hessen die Sendung "Feuerwehr TV", Auflage 12/17, Sendung vom 31. Dezember 2017, noch einmal online gestellt ist.

Im Monat 12/17 war Thema: "Schulung von Interkulturellen Beratern + UKH : Betreuer & Helfer-alle(s) versichert".

Unter dem folgenden Link können Sie sich die Sendung sofort ansehen - viel Spaß mit Feuerwehr TV:

https://www.feuerwehr-hessen.de/feuerwehr-tv

Bewertung:  / 0

Brennende Balkone, Wohnungen oder gar Häuser, Rettungsdiensteinsätze und witterungsbedingte Unfälle: Den 1,3 Millionen Feuerwehrangehörigen in Deutschland steht zu Silvester bekanntlich wieder die arbeitsreichste Nacht des Jahres bevor.

„Den Großteil der Einsätze in dieser Nacht machen Brände aus“, berichtet Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV). Zumeist seien diese durch unachtsamen und unsachgemäßen Umgang mit Feuerwerkskörpern verursacht!

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Pressemitteilung unter www.feuerwehrverband.de/presse.

Der Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes Frankfurt am Main e.V. wünscht Ihnen dabei einen guten und sicheren Rutsch` in` s neue, unbekannte und hoffentlich unfallfreie Jahr 2018!

Bewertung:  / 0

Auf Balkon oder Terrasse sammeln sich im Winter oft viele Dinge an: Gartenmöbel, Sonnenschirm, leere Kisten oder Zeitungsstapel. Man plant, sie beim Frühjahrsputz zu entsorgen oder im Sommer wieder in den Garten zu stellen – doch vor allem an Silvester ist dieses Gerümpel gefährlich. „Wenn Balkon oder Terrasse vollgestellt sind, erhöht sich damit die Brandlast ungemein“, warnt Frank Hachemer, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbands (DFV).

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der beigefügten Pressemitteilung, die Sie ebenfalls unter www.feuerwehrverband.de/presse im Internet recherchieren können.

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (171227_Info_63_Balkon_an_Silvester_sichern.pdf)171227_Info_63_Balkon_an_Silvester_sichern.pdf143 KB28. Dez. 2017
Bewertung:  / 3

Frankfurt/Paulsplatz. - Auch im Jahr 2017 hat die Traditionsbäckerei Schaan mit ihren Wurzeln und ihrem Filial-Schwerpunkt-Markt in Frankfurt am Main eine Aktion "Floriansbrot" zu Gunsten der Jugendfeuerwehrarbeit des Kreisfeuerwehrverbandes innitiert und am Jahresanfang 2017 durchgeführt.

Es war wahrlich ein Weihnachtsgeschenk: am vergangenen Donnerstagabend -also unmittelbar vor Heiligabend- konnten die stellvertretende Stadtjugendfeuerwehrwartin, Melinda Fleckner, sowie Stadtbrandinspektor/1. Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes, Dirk Rübesamen, den offiziellen Spenden-Scheck vom bekannten Schaan-Repräsentanten Sascha Brey (Bildmitte) entgegennehmen.

Auch in 2018 wird wieder eine Neuauflage dieser wertvollen und wertschätzenden Geste der Traditionsbäckerei Schaan erfolgen.

Der Vorstand des Kreisfeuerwehrverbandes Frankfurt am Main bedankt sich herzlich für diese tolle Unterstützung und die erfolgreiche und jahrelange Zusammenarbeit!

Scheckuebergabe

  Foto: Melinda Fleckner (Stadtjugendfeuerwehr), Sascha Brey (Bäckerei Schaan), Dirk Rübesamen (Kreisfeuerwehrverband)

Bewertung:  / 0

Konsequente Sicherheitspolitik für Hessen

Wiesbaden. Die Garantiesumme der Feuerschutzsteuer wird in 2018 auf 35 Millionen Euro und in 2019 auf 40 Millionen Euro erhöht. Innenminister Peter Beuth: „Konsequente Sicherheitspolitik für Hessen“ - Brand- und Katastrophenschutz.

Bei der Hessischen Landesfeuerwehrschule werden in 2018 und 2019 je zwei Stellen für den Betrieb des künftigen Jugendfeuerwehr-Ausbildungszentrums (JFAZ) in Marburg geschaffen.

Für die Ehrenamtsförderung stehen, insbesondere im Bereich des Brand- und Katastrophenschutzes, rund 2,1 Millionen Euro jeweils für das Jahr 2018 und 2019 zur Verfügung.

Das Land Hessen hat in den vergangenen zehn Jahren im Bereich des Brandschutzes mehr als 1.300 Maßnahmen mit rund 105 Millionen Euro gefördert. Damit wurde die Beschaffung von mehr als 1.000 Fahrzeugen und der Aus- und Neubau von fast 300 Feuerwehrhäusern gefördert. Die Förderung bedarfsgerechter Ausstattung hessischer Feuerwehren mit Feuerwehrhäusern und Feuerwehrfahrzeugen kann künftig noch weiter ausgebaut werden.

logo hessenQuelle: Hessisches Ministerium des Innern und für Sport

Bewertung:  / 1

Unterliederbacher Erich Becht 70 Jahre aktiv für die Frankfurter Bürger

Nieder-Erlenbach. - Am vergangenen Freitagabend fand im Feuerwehrhaus der Freiwilligen Brandbekämpfer in Nieder-Erlenbach die diesjährige Ehrungsveranstaltung des Kreisfeuerwehrverbandes Frankfurt am Main e.V. statt.

Eine Kameradin und zahlreiche Kameraden der unterschiedlichsten Stadtteilwehren wurden durch die Stadtbrandinspektoren Dirk Rübesamen, Torsten Greiff und Heiko Horvath vom Kreisfeuerwehrverband sowie Kamerad Prof. Dipl.-Ing. Reinhard Ries unserer Branddirektion Fankfurt am Main für langjährige und treue Dienste geehrt.

Highlight an diesem Abend war die ganz besonders aussergewöhliche Ehrung des Unterliederbacher Kameraden Erich Becht für sage und schreibe 70(!) Jahre Treue und Einsatzbereitschaft im Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main e.V..

Weiterlesen...

Bewertung:  / 0

Sehr geehrte Kameradinnen und Kameraden,

in der Anlage stellen wir Euch/Ihnen die offizielle Einladung für das Benefizkonzert zu Gunsten der Hessischen Feuerwehrstiftung im Verbandsgebiet des Nassauischen Feuerwehrverbandes (NFV) zur Verfügung.

Das Konzert findet am Mittwoch, 29. November, 19.30 Uhr (Einlass 19.00 Uhr), Ev. Konzerthalle Herborn, Kaiserstraße 28, 35745 Herborn statt.

Staatssekretär Werner Koch hat dieses Konzert zu Gunsten der Hessischen Feuerwehstiftung in unserem Verbandsgebiet organisiert.

Sowohl der KFV Dillkreis, als auch die Feuerwehr Herborn, haben sich vor Ort für die Organisation und Ausrichtung engagiert. Dafür ein sehr herzliches Dankeschön!

Weiterlesen...