Wir auf flogo rgb hex brc site 250

Nächste Veranstaltungen

Erste-Hilfe-Training
Sa., 21. Jul. 2018 09:00 Uhr - Uhr
jährliche Atemschutz-Übungsstrecke
Do., 26. Jul. 2018 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Erste-Hilfe-Training
Sa., 18. Aug. 2018 09:00 Uhr - Uhr
jährliche Atemschutz-Übungsstrecke
Do., 30. Aug. 2018 18:00 Uhr - 21:00 Uhr

Anmeldung

Kooperationspartner

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Liebe Mitglieder des Feuerwehrgeschichts- und Museumsvereins, liebe Freunde des Museums der Frankfurter Feuerwehr, liebe Historikerkollegen,

heute übersende ich Euch/Ihnen die lange angekündigte erste Sonderausgabe der „Museums-Depesche“ zur Geschichte der Frankfurter Feuerwehr und der jüdischen Bevölkerung 1933-1945. Damit sind fast zwei Jahre Recherchearbeit einstweilen abgeschlossen. Der Zeitpunkt des Abschlusses scheint genau zu passen; wird doch derzeit häufig über den gerade wieder verstärkt aufkeimenden Antisemitismus berichtet. Wenn wir es schaffen, nur einen ganz kleinen Beitrag beizusteuern, darüber nachzudenken, wohin die unreflektierte Aggression gegen vermeintlich fremdes führen kann, hat sich die Arbeit gelohnt.

Die nun vorliegende Arbeit ist aber nur der erste Versuch, das Thema aufzuarbeiten; es steht zu hoffen, dass im Laufe der Zeit noch weiteres Material und weitere Informationen beim FGMV e.V. auflaufen werden, die dann in spätere, erweiterte Ausgaben dieser „Museums-Depesche“ eingearbeitet werden können. 

Ich bedanke mich bei allen Unterstützern dieser Arbeit, insbesondere der Polytechnischen Gesellschaft Frankfurt am Main.

Ralf Keine - FGMV e.V.

 

Der KFV-Fachbereich PUMA dankt Kamerad Ralf Keine ausdrücklich für die (feuerwehr-)historisch wertvolle Ausarbeitung!