Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main 1869 e.V.

„Unser Ziel heißt Innovation!“

Der Vorstand

Der Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main wurde im Jahre 1869 als privatrechtliche Dachorganisation gegründet und stellt seitdem ein unermüdliches Engagement zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger der Europastadt Frankfurt am Main sicher.

Der Vorstand und seine ständigen Mitglieder setzen sich in besonderer Art, Weise und Umfang für die berechtigten Belange ihrer Mitglieder ein. Dies alles absolvieren alle Vorstandsmitglieder rein ehrenamtlich.

Der Vorstand bzw. seine Mitglieder werden durch den ehrenamtlichen Stadtbrandinspektor Dirk Rübesamen als 1. Vorsitzenden nach außen hin vertreten. Die Position des 2. Vorsitzenden wird durch den stv. Stadtbrandinspektors wird von Heiko Horvath wahrgenommen.

Alle Amtsinhaber im Vorstand werden einheitlich für eine Periode von 5 Jahren gewählt. Wahlgremium ist der jeweilige Kreisfeuerwehrverbandstag als jährlich stattfindende Hauptversammlung.

Mitglieder des Vorstandes

Kontakte zu den Vorstandsmitgliedern sind hier zu finden.