Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main 1869 e.V.

„Unser Ziel heißt Innovation!“
×

Fehler

[SIGPLUS_EXCEPTION_SOURCE] Die Bild-Quelle muss eine vollständige URL oder ein Pfad relativ zum Basis-Ordner sein wie im Backend angegeben. Aber /stories/Bilder/2016/09-03_MiniFw_Olympiade/ ist weder eine URL noch ein Pfad relativ zu einer existierenden Datei bzw. Ordner.

Olympiade der Mini-Wehrleute

Yannik (9) von der Mini-Feuerwehr Eschersheim zielt und wirft die Kugel auf die großen, aufblasbaren Kegel, die auf dem Rasen der SG Nied vor der Niddakampfbahn stehen: 20 Mini-Feuerwehren aus Frankfurt und dem Hochtaunuskreis sind zur Mini-Feuerwehrolympiade nach Nied gekommen, die jedes Jahr im Wechsel in Frankfurt und im Hochtaunuskreis ausgetragen wird. 180 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren treten dabei diesmal im Kegeln, Dosenwerfen, Sackhüpfen, im Hindernislauf mit Trage (samt Puppe) oder im Feuerwehr-Quiz gegeneinander an. „Es geht darum, Brandschutzerziehung mit Spiel und Spaß zu verbinden“, sagt Stadtminifeuerwehrwart Mario Martinec, „wir vermitteln Kameradschaft, Vertrauen und Zuverlässigkeit und bringen den Kindern unter anderem bei, wie man einen Notruf korrekt absetzt.“ Aus Frankfurt waren die Minifeuerwehren aus Kalbach, Ginnheim, Eschersheim, Rödelheim, Praunheim, Heddernheim, Niederursel und Hausen dabei. Für alle Teilnehmer gab es außer jeder Menge Spaß auch eine Wurst, Getränke und eine schöne Medaille, denn „bei uns ist jeder Sieger“, so Martinec. Die teilnehmenden Feuerwehren konnten eine Urkunde in Empfang nehmen.

Hier einige Bilder von Seiten des Kreisfeuerwehrvebandes Frankfurrt am Main dazu.

{gallery}/stories/Bilder/2016/09-03_MiniFw_Olympiade/{/gallery}