Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main 1869 e.V.

„Unser Ziel heißt Innovation!“

Internationaler Feuerwehrbewerb in Frankfurt-Griesheim

Am Samstag, 31.05.2008, fand ein großer Feuerwehrbewerb nach CTIF auf der Sportanlage am Rebstock statt. Am Abend zuvor wurden die Schiedsrichter und Gruppenführer der Teilnehmer in den Kaisersaal des Frankfurter Römers geladen.

Die 61 Teams aus Deutschland, Österreich und Luxemburg absolvierten den hessischen

Landespokalbewerb mit Deutschlandpokalwertung und Bundesleistungsabzeichen. Die Teilnehmergruppen mussten einen Löschangriff mit 2C –Rohren und Saugschlauchkuppeln absolvieren. Danach stand ein Hindernis-Staffellauf auf dem Programm. Auf der 400-Meter Außenbahn der Sportanlage mussten ein Schwebebalken, eine Kletterwand und ein Kunststoffrohr überwunden bzw. durchsprungen werden.

Sieger in der Klasse A wurde die Freiw. Feuerwehr Bienenbüttel (Niedersachsen), in der Klasse B die Freiw. Feuerwehr Langenbach (Rheinland-Pfalz). In dem danach folgenden „Griesheim Cup“ holte sich im K.O.-System die Feuerwehr aus Herrenberg-Kuppingen mit 34,9 sec. den Siegerpokal. Der "Griesheim Cup" wurde vom Sponsor "Deutsche Stiftung Organtransplantation" in Frankfurt am Main zur Verfügung gestellt. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

Als Gastgeber trug dieses Event die Freiwillige Feuerwehr Frankfurt-Griesheim aus. Wehrführer Fritz Diederich war mit dem Verlauf der Veranstaltung sehr zufrieden. (Oliver Brang)


Bilder: Priebe, Beck, Koschorreck, Brang, Goldbach (Bildstelle KfV Frankfurt am Main)