Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main 1869 e.V.

„Unser Ziel heißt Innovation!“

Übergabe von Einsatzmitteln

Am 28.05.2008 wurden im Brandschutz-, Katastrophenschutz- und Rettungsdienstzentrum (BKRZ), dem Technischen Hilfswerk (THW) ein mobiler Flutlichtmast zum ausleuchten von Einsatzstellen übergeben. Weiterhin bekam die Feuerwehr Frankfurt am Main zwei Abrollbehälter „Hochwasserlogistik“ (AB HWL) zu Verfügung gestellt.

Diese sollen die Bürgerinnen und Bürger vor Hochwasser schützen. Auf diesen Containern sind alle notwendigen Gerätschaften und Materialien verlastet, die für den Bau eines Dammes notwendig sind. Der Informations- und Kommunikationsgruppe (IUK-Gruppe) der Feuerwehr Frankfurt am Main wurde an diesem Abend auch der neue Einsatzleitwagen Typ 3 (ELW 3) übergeben. Dieser Einsatzleitwagen besteht aus zwei Abrollbehälter, die aber durch mechanische Technik auf maximal drei Räume ausgefahren werden können. Der Einsatzleitwagen wird zum koordinieren und leiten von Großschadenslagen eingesetzt. Er besteht aus einem Lage-, Funk- und Mehrzweckraum. All diese Räume sind mit neuester Technik ausgestattet um ein optimalen Einsatzverlauf zu gewährleisten.

Text und Bilder: Rene Priebe (KfV-Bildstelle)