Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main 1869 e.V.

„Unser Ziel heißt Innovation!“

Durstige Bäume in ganz Frankfurt: Freiwillige Wehren helfen beim Bewässern

Ein Ende der Hitze und Trockenheit ist bisher noch nicht final abzusehen und die Frankfurter Bäume leiden extrem unter diesen Wetterbedingungen. Wässern ist angesagt für alle Bäume unter zehn Jahren, deren Wurzelwerk noch nicht leistungsfähig genug ist, um an Wasser aus tieferen Bodenschichten zu kommen.

Unterstützung für das Grünflächenamt kommt nun von der Freiwilligen Feuerwehr und der FES: Alle 28 Freiwillige Feuerwehren der Stadt beteiligen sich an der Bewässerung städtischer Bäume. Fast alle Wehren sind inzwischen mit detailliert ausgearbeiteten Tourenplänen des Grünflächenamtes ausgestattet, so dass seit Donnerstag weite Bereiche Frankfurts versorgt werden können. Die FES stellt ebenfalls ein Tankfahrzeug mit 10.000 Litern Fassungsvermögen zur Verfügung. Etwa 150 Liter Wasser bekommen die Bäume pro Durchgang, also alle 10 bis 12 Tage.

Weiterlesen ...