Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main 1869 e.V.

„Unser Ziel heißt Innovation!“

Neue Museums-Depesche 30 erschienen

Liebe Kameradinnen und Kameraden, liebe Mitglieder des Feuerwehrgeschichts- und Museumsvereins Frankfurt am Main e.V., liebe Freunde des Museums der Frankfurter Feuerwehr,

für den FGMV e.V. ging ein ereignisreiches Jahr zu Ende: da war die starke Erweiterung und Umgestaltung des Ausstellung,  wochenlange Handwerksarbeiten in Bockenheim, ein starkes Anwachsen der Mitglieder und Besucherzahlen. Da war die Verabschiedung unseres Gründers und Gönners Prof. Dipl.-Ing. Reinhard Ries, der unserer Sache ein guter Freund geworden ist und die Erkenntnis, dass uns seine Förderung und Fürsorge als Amtsleiter in Zukunft sehr fehlen wird. Da ist das traurige Gedenken an unser plötzlich und viel zu jung verstorbenes Mitglied Horst Hofmeister.

Das kommende Jahr wird uns - nicht nur mit Blick auf unser zehnjähriges Jubiläum - vor große Herausforderungen stellen. Es wird wichtiger denn je sein, einen starken und einigen Museumsverein zu haben, der sich in seiner Außenwirkung möglichst in Perfektion zeigt. Öffentlichkeits-, Lobby- und Pressearbeit werden im Jubiläumsjahr ein Schwerpunkt unserer Arbeit werden. Neben aller zusätzlicher Arbeit die durch das Jubiläum entsteht, wird der normale Besucher- und Servicebetrieb weiterlaufen.

Bitte lasst uns weiterhin an einem Strang ziehen und unsere bisher - das darf man mit Stolz sagen - sehr erfolgreiche Arbeit fortführen und weiterentwickeln.

Ich wünsche Ihnen allen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2019!

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Ralf Keine
FGMV e.V.

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (Museums-Depesche 30 (Brandschutz in Bockenheim).pdf)Museums-Depesche 30 (Brandschutz in Bockenheim)5691 kB