Kreisfeuerwehrverband
Frankfurt am Main 1869 e.V.

„Unser Ziel heißt Innovation!“

Corona-Hilfe vom Deutschen Feuerwehr-Verband (DFV)

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
Informationen des DEUTSCHEN FEUERWEHRVERBANDES

Pressemitteilung Nr. 22/2021 vom 13. April 2021. Online-Symposium „Stabil bleiben in Coronazeiten“

DFV-Stiftung „Hilfe für Helfer“ bietet Veranstaltung zu Psychosozialer Notfallversorgung in Kooperation mit dem BBK

Berlin – „Stabil bleiben in Coronazeiten – Herausforderungen in einer Dauerkrise“ lautet der Schwerpunkt des 7. Symposiums „Hilfe für Helferinnen und Helfer in den Feuerwehren“ der Stiftung „Hilfe für Helfer“ des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Dieses wird am 6. Mai 2021 in Kooperation mit dem Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) als Online-Veranstaltung durchgeführt.
 
„Das Symposium beschäftigt sich hochaktuell mit verschiedenen Aspekten der Pandemie: Wie kommen Einsatzführung und Einsatzkräfte mit der Dauerbelastung klar?“, erläutert DFV-Präsident Karl-Heinz Banse. „Mit der digitalen Durchführung halten wir am etablierten Rhythmus der Veranstaltung fest, bieten eine qualifizierte Fortbildung und werden gleichzeitig den aktuellen Bedingungen gerecht“, wirbt er für die Teilnahme.
 
Auf dem Programm stehen von 10 bis 16 Uhr folgende Themen:

  • Begrüßung und Eröffnung: Karl-Heinz Banse, Präsident Deutscher Feuerwehrverband, und Prof. Dr. Peter Sefrin, Vorsitzender des Beirats der Stiftung „Hilfe für Helfer“
  • Fachliche Einführung in das Symposium und Moderation: Dr. Jutta Helmerichs (DFV-Bundesbeauftragte für Psychosoziale Notfallversorgung) sowie Erneli Martens (DFV-Bundesbeauftragte für Feuerwehrseelsorge) und Volker Harks (Referent im BBK)
  • Stabsarbeit und Einsatzführung unter Corona-Bedingungen – Mit Entscheidungsfreude und Kreativität trotz Überlast langfristig gesund bleiben: Christian Kossmer (Team Zentraldirektion, Corona-Krisenstab und Zugführer an der Feuer- und Rettungswache der Feuerwehr Hamburg)
  • PSNV-E-Gespräche über Videokonferenzen führen – Herausforderungen und Erfahrungen: Oliver Gengenbach (Vorsitzender der Bundesvereinigung Stressbearbeitung nach belastenden Ereignissen (SbE) e.V. und Fachberater Seelsorge der Feuerwehr Witten)
  • Einsatzbegleitung Corona in der Feuerwehr Hamburg: Volker Pietsch (Einsatzabteilung F02 (Rettungsleitstelle, Feuerwehreinsatzleitung und Koordination), Corona-Krisenstab, Feuerwehr Hamburg)
  • Die psychologische Perspektive – Erfahrungen aus dem Gesundheitswesen: Dr. Marion Koll-Krüsmann (Psychologische Psychotherapeutin, Lehrtherapeutin und Supervisorin, München)
  • Auswege aus dem „Königreich der Angst“: Erneli Martens (Landesfeuerwehrpastorin, Leitung Notfallseelsorge in Hamburg)
  • Ankündigungen, Verabschiedung und Ausblick
  • Die Veranstaltung wird live über das Videokonferenzsystem „Webex“ durchgeführt. Pro Person wird eine Teilnahmegebühr von 25 Euro erhoben. Die Anmeldung ist möglich unter https://www.feuerwehrverband.de/veranstaltung/symposium-stiftung-hilfe-fuer-helfer/.
    ­
    Pressekontakt: Sindy Papendieck, Telefon (030) 28 88 48 8-34, E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!,
    Twitter @FeuerwehrDFV, www.facebook.com/112willkommen
    Alle DFV-Presseinformationen finden Sie unter www.feuerwehrverband.de/aktuelles.

    Impressum: Deutscher Feuerwehrverband e.V. – Reinhardtstraße 25 – 10117 Berlin
    ­

*** Corona-Krise 2021: RADIO FRANKFURT - Kooperationspartner an unserer Seite ***

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

RADIO FRANKFURT Skyline Studios CityGate Tower

RADIO FRANKFURT - unser zuverlässiger, starker und innovativer Medienpartner an unserer Seite - schauen Sie doch mal vorbei beim höchstgelegensten Radiosender Deutschlands, mit seinen überragenden Skyline-Studios, im 27. Stockwerk des City-Gate-Towers, hoch über unserer Europastadt Frankfurt am Main - weit über Limit und immer "hautnah mitten drin":

RADIO FRANKFURT - Trailer on air!

oder hören Sie einfach bei RADIO FRANKFURT auf 95,1 rein: Zuhause, auf der Arbeit, im Auto unterwegs oder wo auch immer "am Ball":

RADIO FRANKFURT live stream

Sei eine/r von inzwischen weit über 430.000 Hörerinnen und Hörer - hör` rein und unterstütze - immer regional top informiert und bestens unterhalten - mit unserem KFV-Medienpartner RADIO FRANKFURT - unserem Radio für unsere Europa-Metropole!

Viel Spaß sendet Ihnen/Euch "on air" Ihre/Eure KFV-PUMA :-)

*** Corona-Krise 2021 - Alarm in den Intensivstationen ***

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Aktueller Fachbeitrag des FOCUS hierzu.

LFV Hessen fordert Veränderung der Corona-Impfpriorisierung!

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Aktueller LFV Pressedienst 08.04.21 Impf ForderungAktueller LFV Pressedienst 08.04.21 2 Impf Forderung

FROHE OSTERN trotz Corona oder "jetzt erst recht!"

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Ostergruß 2021

Wir wünschen allen Kameradinnen und Kameraden, allen unseren aktiven Unterstützern und unseren vielen Feuerwehr-Freundinnen und -Freunden zusammen mit ihren Familien ein trotz allem FROHES UND GESUNDES OSTERFEST 2021!

Wir stehen füreinander ein - wir halten weiterhin fest zusammen - das macht uns stark - Corona, Du kriegst uns nicht klein!!!

Euer Vorstand