Kreisfeuerwehrverband Frankfurt am Main 1869 e.V.

„Unser Ziel heißt Innovation!“

Der AKIK-Rettungsteddy - Liebling der Herzen

Der AKIK-Seelentröster ist bei den Müttern und den Kindern ein inzwischen beliebter "Star"!

Foto Familie Baetza mit AKIK Rettungsteddys 2020Frankfurt. - Wie in der Europastadt Frankfurt am Main inzwischen fast jeder weiß, verteilt AKIK (Aktionskomittee Kind im Krankenhaus) gemeinsam mit der Stiftung GIERSCH jährlich die beliebten AKIK-Rettungsteddys® an Sanitätsorganisationen, die Polizei, Berufs- und Freiwillige Feuerwehren sowie die Notfallseelsorgeteams.

"Hier haben unsere Teddys ein Ohr für die Sorgen und Ängste der kleinen Patienten. Sie bieten den Kindern ein Gefühl von Sicherheit und sie haben jemanden, an dem sie sich festhalten können", so Karin Schmidt, AKIK-Leitung in Frankfurt am Main.

Der AKIK Rettungsteddy® hilft darüber hinaus auch den Erwachsenen. Sie könnebn im Notfall die an einem Unfall beteiligten Kinder beruhigen und der Teddy schafft sofort eine Vertrauensbasis.

Studien besagen, dass ein Einsatz mit Kind auf der Stress-Skala der Einsatzkräfte ganz oben steht. Mit dem Teddy in der Hand wird der oftmals furchteinflößende "Fremde", der in Wirklichkeit der Rettungssanitäter, Feuerwehrmann oder Polizist ist, zum helfenden Freund.

Eine weitere Hilfe durch den flauschigen AKIK-Rettungsteddy®: er ist eine sehr nützliche Hilfe bei verängstigten Kindern, um situativ oftmals eine schnelle Diagnose stellen zu können. Bei weniger akuten Notfällen können die Rettungsassistenten zunächst am Teddy zeigen, wie ein Verband angelegt oder eine Spritze gegeben wird.

Informativ sind die kleinen Plüsch-Helfer darüberhinaus: sie tragen einen Anhänger, der AKIK als kompetenten Ansprechpartner im Krankenhaus für Kinder und Eltern nennt, tolle Idee!

Auch Tim und Alexander, aus einer richtigen Feuerwehrfamilie in Frankfurt Rödelheim, sind zwei der vielen Kinder, die diesen kleinen kuscheligen Helfer bereits im Krankenwagen erhalten haben und sie berichten mit ihrer Mama Tanja Baetza gerne von ihren schönen Erfahrungen. AKIK hat sie für Euch fotografiert. Familie Baetza empfiehlt AKIK und Mutter Tanja lobt das ehrenamtliche Engagement der "orangenen Helfer" Frankfurts!

Weiterlesen ...